Vereinsleben:

 

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

Älter

2009:

Die Erste Kin-Ball Liga wurde am 13.12.2009 beendet

Kin- Ball WM in Kanada 2009
(Team Deutschland)

 

Männer:

Platz:

Land:

1

Kanada

2

Belgien

3

Japan

4

Spanien

5

Deutschland (Bild)

6

Frankreich

7

Schweiz

8

Dänemark

Jubiläumsfest der Superlative im Turnverein Beckingen
„Frisch, fromm, fröhlich, frei: seit 100 Jahren sind WIR dabei!!!“

 

  Bunter Abend / 57 Bilder Online <Teil 1> <Teil 2> <Teil 3> <Teil 4> <Teil 5> <Teil 6> <Teil 7>

Bunter Abend„Turner auf zum Streite, tretet in die Bahn. Kraft und Mut geleite uns zum Sieg hinan!“, so begann der „Bunte Abend“ des Turnvereins anlässlich seines 100- jährigen Bestehens am 19.09. um 19.09 Uhr ganz traditionell mit dem Turnermarsch, dirigiertvom 99-jährigen Ehrendirigenten des Vereinigten Blasorchesters Beckingen. Anschließend sprach der Vereinsvorsitzende Helmut Steil zu dem zahlreich erschienenen Publikum in der Deutschherrenhalle und ließ in seiner Rede die 100 Jahre Vereinsgeschichte noch einmal Revue passieren und würdigte sieentsprechend. Im Rahmen dieses
festlichen Anlasses wurde es natürlich nicht versäumt, die 25- und 50-jährigen Mitglieder des Turnvereins zu ehren, die schließlich ein Stück des 100-jährigenVereinsleben miterlebt und auch mitgestaltet haben. Ein besondres Anliegen des Vereins war die Ernennung Gisela Brauns zum Ehrenmitglied, die sich über Jahrzehnte bis heute für den Turnverein engagiert und auch heute noch Wettkämpfe für den Verein bestreitet. Nach der anschließenden Aufführung des Kindergartens wurde der Erlös des Benefizlaufes an diesem Abend offiziell an die beiden Beckinger Kindergärten übergeben. Zu einem solch wichtigen Jubiläum gratulierte selbstverständlich auch der Bürgermeister, der in seiner Rede daraufhin wies, dass der Turnverein Beckingen sich vor allem durch seine regelmäßigen Teilnahmen an Deutschen Turnfesten auszeichne und lieferte somit die perfekte Überleitung zu den zahlreichen Turn- und Showvorführungen, die mit einer Tanz- und Trampolin-Darbietung der kompletten Mädchenturnabteilungbegannen. Diese hatten die Turnerinnen von dem erst kürzlich besuchten Internationalen Deutschen Turnfest in Frankfurt mitgebracht. Zuvor war das Publikum vom Moderator des Abends und Trainer der Mädchenabteilung Geräteturnen, Marcus von Elm, aufgefordert worden, mitzutanzen, um sich für den noch recht jungen Abend, der jetzt erst richtig beginnen sollte, fit zu machen. Im Folgenden zeigten alle Altersgruppen des Vereins eine bunte Vielfalt an Darbietungen. „Uns kommt es im Verein vor allem auf das Miteinander und den Spaß an der Sache an und besonders auf die Tatsache, dass jeder das einbringt was er kann“, so Moderator Marcus und dementsprechend bewiesen die jungen Akteuere nicht nur, dass sie turnen können, sondern glänzten auch mit Gesangs- und Tanzdarbietungen. Den Anfang machten die jüngsten Vereinsmitglieder der Mädchenturnabteilung unter der Leitung der bereits oben erwähnten Gisela Braun mit bunten Seidentüchern, Bändern und einer Vorführung am Kasten. Es folgten die Nachwuchsturnerinnen mit einer Tanz- und Turnvorführung unter der Leitung von Barbara und Teresa Bogerts. Thomas Seiwert präsentierte mit der Jungenturngruppe eine Barren- und Trampolindarbietung. Der Auftritt der älteren Turner machte deutlich, dass der Turnverein Beckingen alle Genrationen unter seinem Dach verbindet und den Austausch fördert. „Turnen hält jung und fit – ist nicht nur Sportart, sondern auch und vor allem Leidenschaft“, und so ließen es sich die ältesten Turner Gisela Braun (67), Ludwig Dewes (66), Alfons Klein (76) und Paul Becker (83) nicht nehmen um einen Einblick in ihre Turnkünste am Barren zu geben, die mit viel Applaus honoriert wurden. Nach der Pause erwarteten die rund 400 Zuschauer die Highlights des Abends. Es begann die Wettkampfabteilung Mädchenturnen mit einer beeindruckenden Pyramiden- und Akrobatikshow im Schwarzlicht, choreografiert von Barbara und Teresa Bogerts. Danach stand eine Zeitreise zurück zu den Anfängen des Vereins vor hundert Jahren an. Die „Alten Kameraden“, alias die „Next Generation“, begeisterten mit Hosenträgern und Krückstock das Publikum mit ihren Turnkunststücken und brachten den Saal mit einigen „Missgeschicken“ zum Lachen. Im Folgenden freute sich der TV Beckingen besonders über den Auftritt von Sergey Charkov, mehrfacher Welt- und Europameister und Eugen Spiridonow, amtierender... die mit ihrer turnerische Spitzenklasse die Veranstaltung bereicherten. Der erfolgreichste Spitzenturner der Bundesligamannschaft TG Saar Spiridonow präsentierte seine derzeitige Kür von den Weltmeisterschaften am Königsgerät, dem Reck. Sergey Charkov lies es sich nicht nehmen einige Showeinlagen in sein Programm einfließen zu lassen, bei denen dem Publikum zeitweise der Atem stockte: So musste Moderator Marcus, an der Reckstange hängend, um sein körperliches Wohl fürchten, während Charkov um ihn herum Riesenfelgen drehte/zog. Auch Christian Stoffel, der sich nach langer Verletzung wieder fit präsentierte, erntete viel Beifall für seinen Auftritt. Höhepunkt des Abends war der mit Spannung erwartete Auftritt der allseits bekannten Magic Artists, deren Gründungsmitglied, Christian Braun, lange Zeit als Turner und Trainer für den Verein aktiv war. Sie zeigten unter anderem Teile ihrer Shows „Visions of fire“ und „Illusion of colour“ und eine neue Rope- Skipping-Nummer.

Bilder: RST & Text: Amtsblatt 41 KW 2009

Die schnellen Runners vom TV Beckingen
Finisher beim Saarschleifen-Halbmarathon / Finisher beim Abschlusslauf der
Einsteiger- & Fortgeschrittenenkurse

 

Sonntag, 30. August. Auf diesen Termin hatten die Läuferinnen und Läufer des Einsteiger- und Fortgeschrittenenkurses gesundheitsorientiertesLaufen 10 Wochen lange hin trainiert, ca. 130 km überwunden und sogar Bergläufe gemeistert. Eine ganz große Anerkennung! Auf unseren schönen Beckinger Feld- und Waldwegen liefen die Runnerszum Finale auf. 6,8 km bei den Einsteigern und 12 km bei den Fortgeschrittenen mit zwei kleinen Bergetappen mussten überwunden werden. Einjeder der Läuferinnen und Läufer konnte die Distanz mit einem Lächeln auf den Lippen bewältigen. Nur durch Fleiß und regelmäßiges Training ist das unseren Teilnehmern der Einsteiger- und Fortgeschrittenen- Kurse „gesundheitsorientiertes Laufen“ gelungen.

Mit hervorragenden Ergebnissen kehrten unsere Laufstars zurück. Sonntag, 6. September. Wir gratulieren recht herzlich unseren Halbmarathonis beim Finishen. Es war ein Erlebnis-Lauf auch für unsere Herzen und für unsere Sinne. Schöner hätte man es sich nicht vorstellenkönnen an der Saarschleife. Wir mussten die Lorbeeren erst ernten, bevor wir uns ausruhen konnten, belohnt wurden wir dann beim Zieleinlauf auf dem roten Teppich,als uns die Medaille um den Hals gelegt wurde. Großen Respekt allen Teilnehmern unseres Laufkurses, dieden Halbmarathon von 21,5 km mit Lächeln im Gesicht überwunden haben.

Bilder & Text: Amtsblatt 38 KW 2009

Kath. Kindergarten St. Theresia in Beckingen "Kids in Bewegung"
im fünfte Kooperationsjahr

 

Kath. Kindergarten und TV Beckingen starten ins fünfte Kooperationsjahr. Im Sommer 2005 begann die erfolgreiche Zusammenarbeit von Turnverein und Kindergarten. „Kids in Bewegung“, die Initiative des Landessportverband für das Saarland, hat sich u. a. zum Ziel gesetzt, die Bewegungsfrühförderungaufzuwerten, motorischen Defiziten entgegenzuwirken, Kinder an sportliche Aktivität heranzuführen und Freude an der Bewegung zu wecken und zu fördern. In unserem Kindergarten finanziert der Elterausschuss dieses Sportprojekt, sodass die Kinder kostenlos einmal wöchentlich an der Bewegungsstunde mit Pia Stoffel vom TV Beckingen teilnehmen können. In den vergangenen Jahren wurden verschiedene gemeinsameAktivitäten von Kindergarten und Turnverein durchgeführt. Dank der finanziellen Unterstützung von Sponsoren konnten T-Shirts, Turngeräte und eine Kletterwand angeschafft werden. Das Minisportabzeichen, der Bewegungs(s)pass und Ähnli-ches stehen in den kommenden Monaten auf dem Programm.
 
Am 19. 9. 2009 nehmen unsere „Schulkinder“ an der Jubiläumsveranstaltung des TV Beckingen teil. Für freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit im neuen Kindergartenjahr.

Bilder & Text: Amtsblatt 38 KW 2009

Trainingscamp des TV-Beckingen vom 21-23.August 2009

 

Vom 21. - 23. August fand das diesjährige Trainingslager des TV Beckingen, Abteilung Wettkampfturnen, in der Deutschherrenhalle statt. Nach der langen Ferienpause hieß es für die 25 Teilnehmer des TV Beckingen und die Gäste vom TV Völklingen wieder „rein in die Halle u. ran an die Geräte“. Hauptziel war die Vorbereitung auf die kommende Wettkampfsaison durch Trainingseinheiten wie Haltungsschulung, Ausdauer-, Kraft-, Koordinationsund Spannungstraining sowie das Vorbereiten und Erlernen neuer Übungsteile. Aber natürlich kamen auch Spiel und Spaß nicht zu kurz:Das Glas konnte am Schluss erfolgreich offen und geschlossen weitergegeben werden, der Werwolf wurde identifiziert und alle verschickten Dreiecke kamen bei der richtigen Person an.Selbstverständlich wurde auch fleißig für den bunten Abend, der am 19. September anlässlich der 100-Jahr-Feier des Turnvereins stattfinden wird, geübt. Ein besonderes Highlight war jedoch der Besuch des Moderators „Freaky Freashy Jörn“ vom Jugendradio „103.7 Unser Ding“ zu Beginn des Trainigscamps. Trainer Marcus gewann für die motivierten Turner und Turnerinnen Erfrischungsbrause und für die sechs engagierten Trainer Energydrinks. Dies beflügelte alle Beteiligten, fleißig weiter zu trainieren und verschaffte den Kids einen Live-Auftritt in der Radiosendung „Lauter Leben“. Wer „Freaky Jörns“ Turnkünste auf dem Schwebebalken bewundern möchte, kann sich Fotosdavon im Internet ansehen (s. Link unten). Für die Verpflegung war durch Vereinsvertreter und zahlreiche Essensspenden der Eltern bestens gesorgt. Alles in allem war das Trainingslager 2009 also ein voller Erfolg und endete nicht nur mit großen Trainingsfortschritten, sondern auch mit einer gehörigen Portion Muskelkater und neu gewonnenen Freundschaften. Zum Schluss bedanken wir uns bei allen, die dazu beigetragen haben, dass dieses Trainingscamp so gut gelungen ist.
 
Trainer des TV Beckingen: Marcus von Elm, Teresa und Barbara Bogerts, Christian Stoffel und Thomas Seiwert

 
Bilder:Verein / Text:Amtsblatt aus KW 36 / 2009

Allgoi-Freizeit der Saarländischen Turnerjugend 2009

 

Allgoi-Freizeit der Saarländischen Turnerjugend im August 2009

Freundschaftslauf als Benefizlauf am 05.Juli 2009

 

Freundschaftslauf als Benefizlauf (Erlös für die Kindergärten von Beckingen). 10.00 Uhr Bambinilauf,
10.30 Uhr 3,7 km/7 km/12 km auf der Behindertenstrecke.

 

Beckingen. Über 100 Teilnehmer waren beim ersten Freundschaftslauf des Turnvereins Beckingen am Start. Die Freude am Laufen und der gute Zweck standen dabei im Vordergrund: Denn das Startgeld von 1,50 Euro oder 2,50 Euro wurde gespendet. Die Läufe waren nicht als Wettkampf deklariert, deshalb gab es auch keine Zeitwertung. Zunächst gingen die Kinder, teils in Begleitung der Eltern sowie betreut von Pia Stoffel und Bianca Schütz, vom Waldparkplatz oberhalb der Kiefern auf eine 3,3 Kilometer lange Strecke durch den Wald.
Dann starteten die Erwachsenen, darunter auch eine blinde Frau, zu Läufen über 3,3 sowie sechs und zwölf Kilometer. Die große Strecke führte am Kondeler Bach, an der Kondeler Mühle und den Dreizehn-Buchen vorbei und über den Litermontsagenweg. Unterwegs wurden Getränke gereicht. Für die Betreuung sorgte das DRK.
 
Text: N.Becker

Turnfest in Frankfurt vom 30.Mai bis 06.Juni 2009

 

Hochseilgarten in Saarbrücken 12.Mai 2009

 

Faasenacht im TV-Beckingen / Umzug 22.Februar 2009

 

Rathausstürmung 18.Februar 2009

 

Erster Laufkurs des TV Beckingen war ein voller Erfolg!

 

"Fit ins neue Jahr", unter diesem Motto stand der Abschlusslauf des TV Beckingen. Trotz Wetterkapriolen am Silvestertag liefen die "neuen Runners" des TV Beckingen auf gefrorenen Feld- und Waldwegen zum Finale auf. Begleitet von eisiger Kälte und Sonnenschein verzauberten Sabine Schumacher, Artur Mittermüller, Petra Werwie, Corinne Graf, Madeleine Bischof, Claudia Dreher, Daniala Neu und Bianca "Wahnsinn! Es hat unglaublich viel Spaß gemacht und wir hätten nicht daran geglaubt, in 11 Wochen Trainingsphase schon eine Strecke von 6 - 8 km zu laufen. Eigentlich war es gar nicht schwer".

Mit selbst gebauten Musikinstrumenten feuerte unser Publikum die eifrigen Jogger am Waldesrand an. Einfach ein schönes Erlebnis. Bei anschl. Glühwein wurde noch gefeiert. Und alle fleißigen Läufer/ innen haben erfolgreich an dem Einsteigerlaufkurs "gesundheits orien tiertes Laufen" teilgenommen und erhielten ihre Zertifikate. Einsteigerlaufkurs: Laufen ohne Schnaufen. In diesem Kurs erhältst Du einen behutsamen Einstieg in das Laufen, ohne Muskelkater, Atemnot und Seitenstechen. Am Ende des Kurses bist Du in der Lage, ca. 45 - 60 Minuten ohne Pause langsam zu laufen. Begleitend zum Herzkreislauftraining werden sinnvolle Dehn- und Kräftigungsübungen vermittelt und die Lauftechnik geschult. Unsere Einsteigerlaufkurse sind auch für Schichtdienstler geeignet: Beginn: Montag, 12. Januar, 8.30 und 16.15 Uhr. Fortgeschrittene: Donnerstag, 15. Januar, 16.15 Uhr.
 
Infos und Anmeldungen bei Bianca Schütz (lizenzierte Trainerin) 06835/608446

Bilder & Text: Amtsblatt 01-02. KW 2008

Unsere Homepageadresse lautet : http://www.tv-beckingen.de